07.09.2021 ka-news.de

Willkommen in den "Critical Zones"! Gedankenausstellung im ZKM lädt zur aufmerksamen Auseinandersetzung ein

"Critical Zones" ist eine weitere beeindruckende und auch bedeutende Ausstellung im ZKM, die sich mit unserem Heimatplaneten und dem vielschichtigen, ja durchaus kritischen Einfluss des Menschen auf diesen befasst. Lange blieben die Reaktionen der Erde auf unser menschliches Handeln unbeachtet, doch spätestens mit der Protestbewegung "Fridays For Future" ist die Klimakrise in das öffentliche Bewusstsein gerückt. Die Gedankenausstellung "Critical Zones" lädt dazu ein, sich mit der kritischen Lage der Erde auf vielfältige Art und Weise zu befassen und neue Modi des Zusammenlebens zwischen allen Lebensformen zu erkunden. Mittlerweile ist sich jede(r) der existentiellen Bedrohung unserer (gemeinsamen) Lebensbedingungen auf dem Planeten Erde bewusst, doch nur sehr wenige besitzen eine Vorstellung davon, wie sie mit dieser neuen kritischen Situation umgehen sollen. Die BürgerInnen vieler entwickelter Länder wirken desorientiert; fast so, als würde man von ihnen verlangen, auf einem neuen Terroir – einer neuen Erde – zu landen, deren Reaktionen auf ihr Wirken sie lange ignoriert haben.

powered by webEdition CMS