Werkraum Karlsruhe e.V.

Theater, Film und Soziales
Der gemeinnützige Verein bewegt sich interdisziplinär in den Bereichen Theater, Film und Soziales und verbindet Themen wie Genres zu individuellen Projekten. Es entstehen Theaterstücke, Filme, Dokumentarfilme, Theaterpädagogik- und Medienpädagogikprojekte. Der Verein versteht sich als Initiator, Bindeglied und Vermittler von Kunst und Kultur. Die soziale Anbindung der Projekte und deren gesellschaftliche Relevanz sind dabei ausschlaggebend. Bei Werkraum Karlsruhe sind professionelle Theater-, Film- und Musikschaffende, Amateure, Menschen mit und ohne Beeinträchtigung, Menschen mit und ohne Migrations, -Flucht- und LSBTTIQ Hintergrund aller Altersklassen aktiv. Der Verein fühlt sich dem Gedanken der Inklusion verpflichtet.


Wir arbeiten und veranstalten in Schulen, Kultur- und Jugendzentren, sozialpädagogischen, öffentlichen und sozialen Einrichtungen, bei Fachtagungen, Weiterbildungen und Kongressen, in Universitäten, Heimen, Theatern, Kinos, Firmen, weiteren Veranstaltungsorten und im öffentlichen Raum. Durch unser Netzwerk erreichen wir Kinder, Jugendliche und Erwachsene in ganz Karlsruhe, ca. 50 davon sind regelmäßig wöchentlich in Theater- und Filmclubs aktiv.


Gründung 2006. Träger der freien Jugendhilfe und der außerschulischen Jugendbildung. Mitglied im Landesverband freier Tanz-und Theaterschaffenden BW und im Gewaltpräventionsnetzwerk Karlsruhe.

Events von Werkraum Karlsruhe e.V.:
powered by webEdition CMS